Förderverein - Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Förderverein

Unsere Klassen 2018-2019
Förderverein verteilt Begrüßungsgeschenke an Erstklässler

Insgesamt 34 frischgebackene ABC-Schützen besuchen seit Beginn des neuen Schuljahres die Grundschule Pater Eberschweiler. Am vergangenen Mittwoch wurden sie in ihren Klassen nun auch ganz offiziell von Vertreterinnen des Fördervereins der Schule willkommen geheißen. Im Beisein von Schulleiter Ralf Petermann überreichten die erste Vorsitzende Jessica Wagner sowie ihre Stellvertreterin Caroline Weiland den Kindern zum Start in die Grundschulzeit kleine Rucksäcke, die sie zum Beispiel für den Sportunterricht oder für Wandertage und Ausflüge nutzen können.
In diesem Zusammenhang würde sich der Förderverein auch über neue Mitglieder freuen, die sich im Vorstandsteam engagieren und das Schulleben an der Pater Eberschweiler-Grundschule zum Wohle der Kinder mitgestalten wollen.

Förderverein stiftet Tischtennisplatten und Fußballtore

Seit vielen Jahren setzt sich der Förderverein der Grundschule Pater Eberschweiler mit großem Engagement für die Belange der dortigen Kinder ein und ist längst zu einer festen Größe in der Püttlinger Schullandschaft geworden. Busfahrten zum Theater oder ins Kino werden von ihm zu einem großen Teil oder gar komplett finanziert, Berliner zu Fasching und Weckmänner zu Nikolaus spendiert oder auch Spielsachen für die Pausenkiste angeschafft. Regelmäßig repräsentiert der Verein die Schule mit einem Stand im Weihnachtsdorf, organisiert am ersten Schultag nach den Sommerferien ein „Einschulungscafé“ und auch beim Mittelalter-Schulfest im vergangenen Mai sorgte man für das leibliche Wohl der Gäste.
Mit dem Gewinn aus den Verkäufen ist es dem Team um die erste Vorsitzende Jessica Wagner nun gelungen, den Kindern zum Start ins neue Schuljahr auf dem Pausenhof zwei Outdoor-Tischtennisplatten sowie vier kleine Fußballtore für die Wiese neben der Freiwilligen Ganztagsschule zur Verfügung zu stellen. Eine Bereicherung für das Schulgelände und zugleich ein Anreiz für die Schülerinnen und Schüler, sich in den Pausen auch sportlich zu betätigen.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü