Klosterbesuch des Kollegiums - Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Klosterbesuch des Kollegiums

Archiv > Archiv-Schuljahr2017-2018 > Unsere Klassen
Kollegium der Grundschule Pater Eberschweiler zu Besuch im Kloster „Heilig Kreuz“
Kollegium der Grundschule Pater Eberschweiler zu Besuch im Kloster „Heilig Kreuz“

Eine interessante und kurzweilige Führung durch das Püttlinger Kloster „Heilig Kreuz“, der einzigen Niederlassung des Ordens der Redemptoristinnen in Deutschland, erlebten die Kolleginnen und Kollegen der Grundschule Pater Eberschweiler zu Beginn der letzten Februarwoche. Nach Unterrichtsende traf man sich vor dem Haupteingang der Abtei, wo Paul Sperling vom Heimatkundlichen Verein Püttlingen die Lehrkräfte bereits erwartete. Nach seiner Begrüßung und Einführung in die historische Entwicklung des Klosters stellte Schwester Jaseentha - vom Orden der Nazareth-Schwestern – den Besucherinnen und Besuchern die Hostienbäckerei vor, welche im Saarland exklusiv zahlreiche Pfarreien unseres Bundeslandes, aber auch Kirchengemeinden über die Landesgrenzen hinaus, beliefert. An einem Backautomaten werden Hostienplatten aus einem Teig aus Wasser und Mehl hergestellt. Nach kurzer Lagerung im sogenannten Anfeuchteraum werden sie ausgestanzt, geprüft, sortiert, verpackt und versandt.



Im Anschluss daran ging es in die von Gyórgy Lehoczky kreierte und zwischen 1956 und 1960 erbaute Klosterkirche, wo die Gruppe von Herrn Sperling sowohl über architektonische Besonderheiten als auch über das „Innenleben“ des Gebetshauses unterrichtet wurde. Für die vielfältigen Einblicke, Erläuterungen und nicht zuletzt die leckere Bewirtung mit Kaffee und Kuchen bedankt sich das Kollegium der Grundschule Pater Eberschweiler ganz herzlich bei Schwester Jaseentha, Herrn Sperling sowie dessen Gattin.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü