Afrika mit allen Sinnen erfahren - Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Afrika mit allen Sinnen erfahren

Archiv > Archiv-Schuljahr 2015/2016 > Klassen von 2015-16 > Projekte

Projektwoche zum Thema "Afrika" in der Grundschule Pater Eberschweiler

Vor einem Jahr gab es an der Grundschule Pater Eberschweiler die UNICEF-Aktion "Wir laufen für Afrika". Über den großen finanziellen Erfolg haben wir bereits berichtet.

In der diesjährigen Projektwoche lernten die Schülerinnen und Schüler den schwarzen Kontinent aus verschiedenen Blickwinkeln kennen.

Es wurden verschiedene klassen- und jahrgangsübergreifende Gruppen gebildet.

Die Kinder nähten Tiere der afrikanischen Steppe, Zebras, Löwen, usw.. Sie lernten verschiedene Gerichte kennen und kochten diese selbst nach. Eine afrikanische Geschichte, "Bao, der Zauberer", wurde als Theaterstück geprobt. Die Schüler informierten sich im Internet und stellten die gefundenen Informationen aus. Beim Herstellen von afrikanischem Schmuck, Musikinstrumenten und Masken hatten die Kinder vieles über die Kultur Afrikas gelernt.

 
 

Ein Highlight war das Trommeln zusammen mit dem im Senegal geborenen Max Bousso. Die Schüler trommelten, von Herrn Bousso motiviert, viele verschiedene Rhythmen und sangen zusammen Lieder.
Am Mittwoch wurde das Projekt mit einer großen Präsentation abgeschlossen. Hier wurde mit Schmuck, Masken und Instrumenten getanzt, Gedichte vorgetragen, das Theaterstück vorgeführt, mit Herrn Bousso getrommelt und es gab die Möglichkeit afrikanische Snacks zu probieren.
Zum Abschluss tanzten alle Kinder der Schule den von der Schulsozialarbeiterin Jessica Geier einstudierten "Waka Waka"-Tanz.

Eine solche Veranstaltung ist nur möglich, wenn Kinder; Lehrer, Eltern und der Schulförderverein sich in besonderem Maße engagieren. Schulleiter Bernd Gothier dankte allen Beteiligten. Die Schulgemeinschaft der Grundschule Pater Eberschweiler konnte nach dieser gelungenen Projektwoche mit gewissem Stolz sagen: Wir sind eine gute Schule!
Fotogalerie: Projektwoche zum Thema "Afrika"

Bericht vom 07.06.2013

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü